Hobby-Minuten
Hobby-Minuten

„Schöner Wohnen“ als Freizeitspaß

Wenn die eigenen vier Wände zum Hobby werden

Freizeit ist ein kostbares Gut. Wie viel von dieser wertvollen Zeit zur freien Verfügung steht, ist individuell ganz verschieden, ebenso was damit anfängt. Ein Workaholic weiß womöglich echte Freizeit, die in der Fachsprache Dispositionszeit genannt wird, kaum zu schätzen. Wo man diese Zeit verbringt, ist im Grunde irrelevant. Die einen mögen es, in der Natur zu sein. Andere sind lieber unter Menschen und teilen ihre Stunden mit Freunden und Bekannten. Man trifft sich zum Tanzen oder zum Sport, geht gemeinsam etwas trinken oder ins Kino. Man kann die eigene Wohnung zum Treffpunkt machen. Spielabende sind eine beliebte Freizeitaktivität oder man kocht zusammen. Die eigenen vier Wände haben eine große Bedeutung für uns Menschen gerade, im Zusammenhang mit Freizeit und Erholung, jedoch auch für Hobbyheimwerker. Der Ausspruch „schöner Wohnen“ bekommt eine besondere Bedeutung, wenn man seine Heimwerkerleidenschaft im eigenen Reich immer wieder aufs Neue ausleben kann.

Heimwerken leicht gemacht

Ob man über ein Haus oder lediglich über eine Wohnung verfügt ist gleichgültig. Beides dient als Rückzugsort und sollte dementsprechend behaglich eingerichtet sein. Eigene Vorlieben, Ideen und Geschmack sind Aspekte, die Einfluss auf die Gestaltung haben. Sicher spielt es eine Rolle, ob man in einem Singlehaushalt lebt oder sich als Familie eine Wohnung teilt. Kann man allein entscheiden oder muss man auf das Kunstverständnis und das Wohlbefinden der Mitbewohner Rücksicht nehmen? Viele Menschen lieben es, ihre Wohnung zu dekorieren und gestalten mit großer Hingabe jedes Detail selbst. Möglichkeiten, seine eigene Kreativität auszutesten und so die Wohnungseinrichtung zu seinem Hobby zu machen, gibt es unzählige. Tapezieren und Malen ist nicht jedermanns Sache. Heutzutage stehen allerdings etliche Hilfsmittel und Tricks zur Verfügung, sodass auch weniger begabte Heimwerker, ihrer Wohnung relativ easy einen neuen Look verleihen können. Farbe, die nicht tropft und gut deckt, ist ein Beispiel. Auch Wand-Tattoos lassen sich leicht anbringen. Es gibt sie in vielen Farben und Formen. Mit ihnen setzt man Highlights, ohne dass man selbst zum Pinsel greifen muss. Wer etwas begabter ist, kann sich Formen ausschneiden und als Schablonen nutzen. Damit lassen sich ebenso abwechslungsreiche Motive an die Wand zaubern. Wichtig ist das Abkleben, wenn man mit verschiedenen Farben arbeitet.

Aus Alt mach Neu

wohnwand
© www.vladon.de
Nicht immer muss das gesamte Zimmer neu tapeziert oder gemalert werden. Oft reicht es aus, ein paar Akzente zu setzen. Mit der beliebten Serviettentechnik lassen sich beispielsweise alte Bilderrahmen, Lampenschirme oder Blumentöpfe neu verkleiden, ja ganze Collagen gestalten. Ein alter Tisch erscheint wie neu oder im angesagten Retro-Look, wenn er mit der Mosaiktechnik bearbeitet wurde. Traditionsreiche Handarbeitstechniken erleben derzeit ein Revival. Stricken ist eine Variante, um Kissenbezüge oder Decken herzustellen. Neuerdings findet man Bestricktes sogar in manchen Innenstädten. Dort sind teilweise Straßenlampen oder Parkbänke eingestrickt. Wem das gefällt, der findet sicher auch einiges in der eigenen Wohnung, was er umgarnen kann. Das Filzen ist eine Technik, die Geduld erfordert, zugleich jedoch beruhigend wirken kann. Außerdem lassen sich vielfältige Gegenstände durch Filzen herstellen. Vom Filzpantoffel über den Wandteppich bis zum Kissenbezug ist alles denkbar. Hat man nicht viel Platz, um sein Hobbyequipment unterzubringen, bieten sich geschickt konstruierte Wohnwände mit viel Stauraum an. So hat man seine Sachen immer griffbereit. Trotzdem sind sie gut versteckt, falls Gäste kommen, um die Einrichtung zu bestaunen.

Kinder einbeziehen

Die Fenstergestaltung lässt sich prima zusammen mit Kindern umsetzen. Bunte Farben lassen die Fenster zu jeder Jahreszeit anders aussehen. Ob man Stifte oder Papier nutzt, kann man nach Lust und Laune frei entscheiden. Am Besten lässt man die Kleinen mit auswählen. Der Wechsel der Jahreszeit ist generell ein ausgezeichneter Anlass, um die Wohnung wieder einmal komplett umzugestalten. Das bringt frischen Wind und damit Leben in die eigenen vier Wände.

infos
hobbies
Hobby-Minuten
Ballett
Spiele
Fotografie
Hobby Autoren
Events
Aquaristik
Reiten lernen
Hobbykeller
Swimmingpool
Basteln und Heimwerken
Schöner Wohnen
Wandern
Flieger
Malerei
Cappuccino
Mode
Visitenkarten
Musik
Sport
Hunde
Gärtner
Kochen
Urlaub

Laminat verlegen
Leisten
Möbel
Heimwerker
Impressum - Datenschutzerklärung